Dienstag, 22 April 2008 00:00

Lifestyle of Health and Sustainability

geschrieben von  Erika Rempel

Ob biologisch angebaute Lebensmittel, fair gehandelte Produkte, Strom aus erneuerbaren Energiequellen oder giftfreie Kleidung - „öko" liegt im Trend. Rund ein Drittel der Menschen in Deutschland gehören Studien zufolge zu den kritischen Konsumenten (lohas.de -> Presse). Ethische und ökologische Kriterien sind für sie bei der täglichen Konsumentscheidung ausschlaggebend. Bei diesen Menschen, den sogenannten LOHAS („lifestyle of health and sustainability"), kommt jedoch eine andere Einstellung und Sichtweise zum Tragen, als in der Öko-Bewegung der 70er und 80er Jahre.

Vor 30 Jahren ging es um Verzicht und Verweigerung, um Protest gegen eine Welt, die Status und Konsum zunehmend an die Stelle von Werten und Orientierung stellt.

Die meisten Menschen, die heute Kriterien der Nachhaltigkeit berücksichtigen, möchten gleichzeitig aber nicht auf Genuss und Lebensqualität verzichten. Stimmt die Ökobilanz, ist zeitgemäßes Design wichtiger als Konsumverzicht. Diese Menschen sind eher pragmatisch als idealistisch eingestellt, sie sind alles andere als die neue Elite der Konsumverweigerer.

In diesem Zusammenhang stellen sich jedoch einige Fragen: Ist dieser hedonistisch-ökologische Lebensstil tatsächlich der Königsweg? Oder sollte man nicht den gesamten westlichen Lebensstil grundsätzlich in Frage stellen, wenn man davon ausgeht, dass es keine Berechtigung für die Anrainerstaaten des Nordatlantik gibt, die Umwelt mehr zu belasten, als die Menschen in Brasilien oder Indien?

Bleibt ein ökologisch korrekteres Verhalten nur denen vorbehalten, die über ausreichend Geld verfügen? Denn obwohl Öko-Strom und -Lebensmittel inzwischen günstiger geworden sind, können sich Geringverdienende unter dem Strich die grüne Warenwelt nicht leisten.

Die LOHAS geben also auch Anlass dazu, sich kritische Fragen zu Umweltschutz und Gesundheit, den Aufgaben der Politik und den eigenen Handlungsmöglichkeiten zu stellen.

 

Mehr zu diesem Thema finden Sie unter:

www.lohas.de oder

www.utopia.de

oder im Basisbrief - Mitgliederinfo für Bündnis 90 / Die Grünen in Bayern (Ausgabe März 08)

Gelesen 374 mal Letzte Änderung am Montag, 19 September 2016 14:01
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten