Netzwerk politische Bildung Bayern
   
Inhaltliche Fragen
Technische Fragen
Fragen zur Datenbank
Fragen zum Info-Markt
XING
Fragen zur Datenbankanwendung Drucken E-Mail
Geschrieben von: Andreas Bärnreuther   
Donnerstag, den 13. September 2007 um 19:00 Uhr
AddThis Social Bookmark Button

Wieso sollte ich für mich / meine Einrichtung ein Profil in der Datenbank anlegen?

Wenn Sie anderen Akteuren der politischen Bildung Ihre Referententätigkeit anbieten wollen, können Sie sich so auf www.politische-bildung-bayern.net findbar machen. Sie können Interessierte über die Eckpunkte Ihrer Arbeit informieren, Ihre Veröffentlichungen eintragen und Ihre Kooperationsinteressen formulieren.

Wie kann ich für mich / meine Einrichtung ein Profil anlegen?

Sie müssen sich zuerst als Benutzer auf www.politische-bildung-bayern.net registrieren. Danach können Sie unter „Datenbank“ über den Menüpunkt „Referentenprofil anlegen“ bzw "Einrichtung anlegen" Ihre Daten eintragen, zunächst müssen Sie hier noch mal Benutzernamen und Passwort angeben.

Bei den Feldern zum Ankreuzen sind Mehrfachnennungen möglich. In den freien Feldern können Sie einfach Ihren Text eintragen, bitte achten Sie darauf, dass Sie in diesen Feldern die jeweils angegebene maximale Zahl an Zeichen nicht überschreiten, da ansonsten Ihr Profil nicht gespeichert werden kann.

Nachdem Sie Ihre Daten eingetragen und überprüft haben klicken Sie einfach auf „senden“. Ihr Profil wird nach einer standardmäßigen Prüfung von uns veröffentlicht (siehe Redaktionsstatut).
Bitte beachten Sie bei der Dateneingabe, dass einige Felder „Pflichtfelder“ sind, in denen Angaben gemacht werden müssen.

Damit Sie von Interessierten kontaktiert werden können, bitten wir Sie, zumindest eine Kontaktmöglichkeit (z.B. Ihre E-Mail Adresse) anzugeben. Sollten Sie die Veröffentlichung Ihrer E-Mail Adresse nicht wünschen, informieren Sie uns bitte.

Ich habe gerade mein Profil eingestellt. Finde es aber nicht in der Datenbank.

Alle Profile werden vor Veröffentlichung standardmäßig überprüft (siehe Redaktionsstatut), deswegen sind Sie nicht sofort nach der Eingabe der Daten sichtbar. Bitte haben Sie dafür Verständnis.

Wie kann ich mein Profil überarbeiten?

Sobald ihr Profil auf unserer Seite veröffentlicht ist, können Sie es jederzeit in der jeweiligen Datenbank unter „Profil bearbeiten“ verändern. Vor der neuerlichen Freischaltung des Profils werden wir es allerdings noch mal kurz überprüfen (siehe Redaktionsstatut). Zum bearbeiten müssen Sie sich ebenfalls anmelden und für Ihren Datensatz authentifizieren.

Sollte Ihr Profil durch unser Projektteam in der Datenbank angelegt worden sein, so registrieren Sie sich bitte zunächst als Beteiligter und senden Ihren Benutzernamen an baernreuther@politische-bildung-bayern.net. Ihr Beteiligtenprofil wird dann mit Ihrem Datensatz verknüpft, so dass Sie Änderungen an Ihren Daten in Zukunft selbst durchführen können.

Kann ich selbst ein Foto hochladen, oder an wen soll ich dies schicken?

Sie können bei der Erfassung Ihres Profils ein eigenes Foto hochladen. (Erlaubte Formate: .GIF, .JPG, .PNG, Maximale Dateigröße: 300 KB). Sollten Sie Probleme beim Einfügen Ihres Fotos haben, können Sie dies auch per E-Mail an die Adresse baernreuther@politische-bildung-bayern.net senden.

Papier-Fotos können Sie an folgende Adresse senden:
Lehrstuhl für Pädagogik - Prof. Macha
Universität Augsburg
Dr. Phil. Christian Boeser
Universitätsstraße 10
86135 Augsburg.

Wenn Sie das Foto zurückerhalten möchten, legen Sie bitte einen adressierten und frankierten Rückumschlag bei.

Ist die Erstellung und die Veröffentlichung eines Profils für mich mit irgendwelchen Kosten verbunden?

Nein, es entstehen Ihnen hierdurch keine Kosten.

Ich möchte mein Profil aus der Datenbank löschen. Wie kann ich dies tun?

Schicken sie uns dazu einfach eine kurze E-Mail, wir löschen Ihr Profil dann umgehend für Sie.

Wie kann ich in der Datenbank suchen?

Es stehen Ihnen hierzu zwei Suchmodi zur Verfügung.

  • Die einfache Suche funktioniert wie die Suche, die Sie z.B. von Google her kennen. Sie können einen oder mehrere Suchbegriffe in das Suchfeld eintragen, die gesamte Datenbank wird dann nach diesen Begriffen durchsucht. Zusätzlich können Sie mit einem Klick auf den gewünschten Regierungsbezirk, bzw. auf die Buttons „bayernweit“ oder „bundesweit“ die Region auswählen, in der die Referentinnen/-en hauptsächlich tätig sein sollen. Die Treffer werden ihnen dann, alphabetisch geordnet, angezeigt.

  • Bei der erweiterten Suche stehen Ihnen mehrere Suchfelder zur Verfügung, so können Sie z.B. spezifizieren, ob Sie nach Referent/-innen suchen möchten, die sich mit dem Thema Jugendliche auseinander setzen, oder die Jugendliche als Zielgruppe haben.

Durch klicken der entsprechenden Schaltfläche können Sie jederzeit die Datenbankhilfe aufrufen

Über meine Suche konnte ich keine Treffer erzielen. Was kann ich tun?

Sie können versuchen, weniger speziell zu suchen, z.B. einen Suchbegriff weglassen, oder bei der erweiterten Suche, die für Sie weniger wichtigen Suchfelder freilassen. Sie können auch versuchen, Ihre Suchbegriffe neu zu formulieren. Wenn Sie in der erweiterten Suche die Namen der Suchfelder anklicken erhalten Sie hierzu eine Hilfe.

Wenn Sie dann nach wie vor keine Treffer angezeigt bekommen, kann es auch sein, das sich noch kein, Ihren Suchkriterien entsprechender Eintrag in der Datenbank befindet.

Ich möchte einen Referenten/ eine Referentin bzw eine Einrichtung aus der Datenbank kontaktieren. Wie mache ich das?

Um die Kontaktdaten der für Sie interessanten Referenten zu sehen, müssen Sie sich eventuell auf dem Portal www.politische-bildung-bayern.net registrieren und anmelden, da die Referentinnen und Referenten in der Datenbank ihre Kontaktdaten auf Wunsch nur angemeldeten Benutzern zugänglich machen können.

Wenn Sie sich nicht auf der Seite registrieren möchten, können wir für Sie den Kontakt herstellen. Schicken Sie uns hierzu einfach eine E-Mail mit den genaueren Angaben.

Ist die Suche in der Datenbank für mich mit irgendwelchen Kosten verbunden?

Nein

 
Anmeldung



Klicken Sie auf Registrieren um sich ein Benutzerprofil anzulegen.

 
footer
Das Netzwerk "Politische-Bildung-Bayern" ist ein Projekt der Universität Augsburg, angegliedert an den Lehrstuhl für Pädagogik mit Schwerpunkt Erwachsenen- und Weiterbildung.

© Politische-Bildung-Bayern.net