Donnerstag, 07 Oktober 2010 00:00

Informationsportal Migration - www.migration-info.de

geschrieben von  Christian Fey
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

migrationinfoGerade in Zeiten, in denen die Diskussion um Integration öffentlich und kontrovers geführt wird, wie das in Deutschland ausgelöst durch die Äußerungen Thilo Sarrazins in den letzten Wochen der Fall war, ist es angebracht, die oftmals hitzig und in der Tendenz polemisch geführten Debatten durch den bezug zu Fakten zu versachlichen. Das Problem ist nur: Wo und wie sind diese Fakten zugänglich? Die Meinungsträger, die in der Öffentlichkeit auftreten verweisen in der Regel auf ihre "eigenen" Fakten - eine in die breite gehende Wahrnehmung findet kaum statt und die eigene Meinungsbildung wird enstprechend erschwert.

Hier bietet das Fachportal "www.migration-info.de" Abhilfe, indem es auf regelmäßiger Basis aktuelle, ausführliche und umfassende Informationen zu den Themengebieten "Migration" und "Integration" liefert. Es handelt sich dabei um ein Projekt des Netzwerks Migration in Europa e.V. (Herausgeber), das von der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) und dem Hamburgischen WeltWirtschaftsInstitut (HWWI) als Kooperationspartnern gefördert wird.

Was bietet die Seite?

Kernelement des Portals ist der seit 1998 im vier- bis sechswöchentlichen Rhythmus erscheinender Newsletter "Migration und Bevölkerung", der in mehreren Artikeln Bezug auf aktuelle Themen und deren demografische, statistische, juristische bzw politische Hintergründe herstellt. Der Fokus liegt dabei nicht nur auf Deutschland. Es werden relevante Themen aus Ländern bzw. Regionen der ganzen Welt behandelt. Den Machern ist es wichtig, den Blick auf die Situation im eigenen Land, durch die Möglichkeit des internationalen Vergleichs zu erweitern und zu bereichern, wobei die Situatuation Europas sinnvollerweise in einer eigenen Rubrik zur Sprache kommt.

Wer eine thematische Recherche im Archiv der Beiträge durchführen möchte, für den oder die bietet sich die bereits mit einer Vorauswahl versehene Schlagwortsuche an - aber auch eine Volltext- und eine Ländersuche, sind von den Machern der Seite implementiert worden.

Das Portal verfügt zudem auch über eine umfassende und detailreiche Sammlung an Länderprofilen mit grundlegenden statistischen Daten, einem historischen Überblick über Migration und Besonderheiten der Migrations- und Integrationspolitik und einer Analyse der Herausforderungen, vor denen das jeweilige Land in Bezug auf seine Migrations- und Integrationspolitik steht. Diese Sammlung ist der Seite "www.focus-migration.de" des HWWI entlehnt.

In einem eigenen Bereich, dem "Informationsportal", befinden sich in thematischen Rubriken geordnet u.a. juristische Dokumente (z.B. Gesetzesentwürfe und Gerichtsurteile), Statistiken und Grafiken, Dokumente aus Veröffentlichungen von Presse, Politik, Behörden und alle dazugehörigen Newsletterbeiträge der Vergangenheit. So ist es möglich, sich einen umfassenden Überblick über die Themen "Asylpolitik", "Greencard-Regelung", das "Zuwanderungsgesetz" u.a.m. zu verschaffen. Auch auf weiterführende Internetportale und Webseiten wird hier verwiesen.

"www.migration-info.de" stellt außerdem in Deutschland laufende Projekte vor, die versuchen im Themenkreis Integration Akzente zu setzten. Das Angebot der Seite wird durch eine Veranstaltungsübersicht über öffentliche Veranstaltungen und Konferenzen sowie eine ausführliche Linkliste zur Migrationsforschung in Deutschland und zu relevanten Organisationen abgerundet.

Fazit

Die inhaltliche Tiefe und Reichweite des Angebots der Seite ist überzeugend und ermöglicht tatsächlich die eigenständige und umfassende Beschäftigung mit wichtigen Fragen rund um die Themenkreise Migration und Integration. Dazu trägt auch der weite Ansatz im Informationsangebot, der eine international-vergleichende Perspektive ermöglicht, einen wesentlichen Teil bei. Auch wenn die Artikel des Newsletters übersichtlich sind, die Texttiefe der Seite ist insgesamt sehr groß. Sie ist insofern keine "leichte Kost", was dem Ziel des Angebots aber auch entspricht. Der Aufwand, sich die hier gebündelten Informationen allein durch eigene Recherche anzueignen, wäre sehr hoch - den Machern von "www.migration-info.de" ist es gelungen, Themenorientierung auf der einen und Fakten- und Detailorientierung auf der anderen Seite zugänglich zu vereinen.

Links

www.migration-info.de
www.focus-migration.de

Gelesen 1384 mal Letzte Änderung am Sonntag, 14 Dezember 2014 17:45
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten