Jung sein in Bayern - Fit für Europa?

geschrieben von 

 

Über Europa mit politischen Akteuren diskutieren, eigene politische Ideen zur Förderung des Engagements von jungen Menschen in Bayern entwickeln und mit der Staatsministerin für Europaangelegenheiten und regionale Beziehungen Dr. Beate Merk in den Dialog treten - das sind die Ziele des Modellprojekts "Jung sein in Bayern - Fit für Europa".

Inhaltlich steht die Frage nach der Ausrichtung der neuen EU-Jugendstrategie (ab 2019) im Mittelpunkt. Darüber hinaus können auch eigene Themen für den Dialog mit der Politik gesetzt werden, die für junge Menschen in Bayern wichtig sind.

 

Was ist geplant?

Das Projekt umfasst folgende vier Workshops am CAP zur EU-Qualifizierung, zum gemeinsamen Austausch und zum Dialog mit Akteuren aus der Politik:

 

·       Fr/Sa, 15.-16.12.17        Europaworkshop und Auftakt

·       Fr, 19.1.18                           Teilnahme am bundesweiten Voting zum Strukturierten Dialog

·       Fr, 13.4.18                           Workshop mit Fokus auf Bayern

·       Fr, 8.6.18                              Follow-up Veranstaltung

 

Mitte April findet im Rahmen des Projekts zudem eine zentrale Dialogveranstaltung mit der Bayerischen Europaministerin Dr. Beate Merk statt.

 

Wie kann man mitmachen?

·       Teilnehmen können interessierte Studierende aus Bayern

·       Die Teilnahme ist kostenlos

·       Insgesamt stehen 20 Plätze zur Verfügung

·       Nach Abschluss erhalten die Teilnehmenden ein europäisches Zertifikat (Youthpass der EU)

 

 

Kontakt und Anmeldung: Eva Feldmann-Wojtachnia/ Dr. Barbara Tham, Forschungsgruppe Jugend und Europa am Centrum für angewandte Politikforschung CAP, Maria Theresia Str. 21, 81675 München, Tel. 089/21801300, bzw. -1345 oder -1343. Mail: Eva.Feldmann@lrz.uni-muenchen.de oder b.tham@lrz.uni-muenchen.de

 

 

Die Schirmherrschaft für das Projekt hat die Staatsministerin für Europaangelegenheiten und regionale Beziehungen Dr. Beate Merk übernommen.

Das Projekt wird gefördert durch das Erasmus+ Programm der Europäischen Union.