Donnerstag, 13 September 2007 00:00

Aus Politik und Zeitgeschichte: Politische Bildung

geschrieben von  Nina Turani
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Eine komplette Ausgabe der von der Bundeszentrale für politische Bildung herausgegebenen Reihe "APuZ - Aus Politik und Zeitgeschichte" widmet sich dem Thema "Politische Bildung". Dabei wurde das Thema von unterschiedlichen Seiten beleuchtet und hinsichtlich verschiedener Zielgruppen diskutiert. So enthält die Ausgabe folgende Beiträge:

 

Joachim Detjen: Politische Bildung für bildungsferne Milieus

Der Autor betrachtet zunächst die Lebensauffassung und das Bildungsverhalten der bildungsfernen Milieus, um dann mögliche Auswege aus dem Bildungsdilemma aufzuzeigen.

Benedikt Sturzenhecker: "Politikferne" in der Kinder- und Jugendarbeit

In diesem Beitrag werden, ausgehend von einer kurzen Charakterisierung der sogenannten „politikfernen“ Kinder und Jugendlichen, konkrete Vorschläge für die Umsetzung der politischen Bildung für diese Zielgruppe in der Kinder- und Jugendarbeit gegeben.

Richard Wolf und Stefanie Reiter: Politische Bildung für Migrantinnen und Migranten

Die beiden Autoren setzen sich mit einer wenig erforschten Zielgruppe auseinander, die in sich sehr heterogen ist und so eigentlich nicht existiert. Es werden bestehende Konzepte und Programme sowie Studienergebnisse zur Bildungsbeteiligung von Migrantinnen und Migranten analysiert und die Ergebnisse vorgestellt.

Dagmar Richter: Politisches Wissen in der Grundschule

Dieser Artikel beleuchtet die politische Bildung in der Grundschule und diskutiert aufbauend auf den Ergebnissen aus empirischen Studien, welcher Politikbegriff sinnvoll erscheint und welche politischen Kompetenzen man bereits in der Grundschule fördern sollte.

Dirk Loerwald: Ökonomische Bildung für bildungsferne Milieus

Ausgehend von der Darstellung des bildungsfernen Prekariat als Zielgruppe macht der Autor deutlich, welche Beiträge die ökonomische Bildung leisten kann, um Bildungsfernen als Konsumenten, als (potenzielle) Erwerbstätige und als Wirtschaftsbürger selbstbestimmte und sozial verwantwortliche Handlungsweisen zu ermöglichen.

Reinhard Zedler: Politische Bildung in der Berufsausbildung

Der Autor stellt den politischen Bildungsauftrag in der Berufsausbildung und dessen Umsetzung vor. Er weist auf die unzureichende Anzahl von Untersuchungen zu diesem Thema hin und zeigt abschließend Ansatzpunkte für eine Verbesserung der politischen Bildung an Berufsschulen auf.

Die APuZ-Ausgabe "Politische Bildung" (Nr. 32-33/2007; 6. August 2007) können Sie auf der Homepage der Bundeszentrale für politische Bildung kostenlos als pdf-Datei herunterladen.

Die in "Aus Politik und Zeitgeschichte" enthaltenen Beiträge sollen als Orientierungshilfe in komplexen Wissensgebieten dienen und über aktuelle Forschungsergebnisse informieren. Als Forum für kontroverse Diskussionen werden wissenschaftlich fundierte, allgemein verständliche Beiträge zu den Themen Geschichte, Politik, Wirtschaft und Gesellschaft veröffentlicht.

APuZ erscheint seit 1953 als Beilage der Wochenzeitung "Das Parlament“.

 
Gelesen 1342 mal Letzte Änderung am Sonntag, 23 November 2014 18:00
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten