Diese Seite drucken
Mittwoch, 27 Mai 2009 00:00

Ergebnisprotokolle der Open-Space-Gruppen vom 2. Vernetzungsforum Poltische Bildung Bayern

geschrieben von  Miriam Apffelstaedt
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

02Hof

Am zweiten Tag des 2. Netzwerksforums in der Evangelischen Akademie Tutzing , hatten die Teilnehmer die Möglichkeit eigene Themen und Interessen einzubringen. Dabei kam die Großgruppenmethode Open Space zum Einsatz, die auf die Fähigkeit zur Selbstorganisation und die Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme vertraut.

Insgesamt 11 Gruppen kamen während des Open Space zustande, die sich angeregt mit folgenden Themen auseinandersetzten:

Thema 1: Ressourcenorientierung

Diese Gruppe setzte sich mit der Frage auseinander, welche Kriterien für die Initiation von ressourcenorientierten Bildungsprozessen bedeutsam sind.

Thema 2: Wertschätzung von Vielfalt in der Schule

Unter Leitung von Magdalena Blon gingen die Teilnehmer dieser Gruppe von dem „wertschätzenden ressourcenorientierten Modell" des Integrativen Hauses für Kinder in Halfing aus und fragten, welche Veränderungen im System Schule dazu beitragen könnten, die Bedingungen für mehr Wertschätzung und Vielfalt in der Schule zu verbessern.

Thema 3: Bildung mit Herz und Hand

Aus verschiedenen Blickwinkeln wurde in dieser Gruppe darüber nachgedacht, wie Bildung mit Herz und Hand in der Schule möglich ist und welche Bedingungen dazu beitragen können, diesen Anspruch zu verwirklichen.

Thema 4: Sprach- und Kulturmittler - Ein Integrationsansatz

Besprochen wurde unter der Leitung von Silvia Buonamico eine neu eingeführte Ausbildung zum Sprach- und Kulturmittler sowie die Möglichkeit, diese Ausbildung zu bewerben.

Thema 5: 7 Fragen zur Demokratie

Der Beantwortung von 7 Fragen zur Demokratie näherten sich die Teilnehmer dieser Gruppe und suchten Antworten z.B. zur Frage nach der Evaluation.

Sie möchten über die 7 Fragen zur Demokratie mitdiskutieren?

- In unserer Xing-Gruppe „Politische Bildung Bayern" freuen wir uns über Ihre Beteiligung.

Thema 6: Jugendwettbewerb - 60 Sekunden für die Demokratie

Diese Gruppe befasste sich mit der Idee eines Jugendwettbewerbs im Netz unter dem Namen „60 Sekunden für die Demokratie".


Thema 7: Die Nutzung des Internets in der politischen Bildung

Herausgestellt wurde in dieser Gruppe, dass das Medium Internet in der politischen Bildung einen großen Beitrag leisten kann und nicht nur als Werbeplattform dienen muss. Bedingung hierzu ist jedoch die zielgruppengerechte Gestaltung der Angebote.

Thema 8: Politische Bildung - nicht nur für Jugendliche

Entwickelt wurden Ansätze, wie politische Bildung mit der Zielgruppe Erwachsene neu gestaltet werden kann.

Thema 9: Zeit und Politische Bildung

Erörtert wurde in dieser Gruppe, warum Zeit ein zentraler Faktor in der politischen Bildung ist und welche Auswirkung Entschleunigung auf den Prozess der politischen Bildung haben kann.

Thema 10: Demographischer Wandel und Erwerbsarbeit in der Erwachsenenbildung

Initiatorin Stephanie Böhm und die Teilnehmer der Gruppe gingen der Frage nach, wie man mit diesen Themen eine attraktive Veranstaltung der politischen Bildung gestalten könnte.

Thema 11: Milieustudie U27

Gemeinsam mit Markus Etscheid wurden weitere Überlegungen und Fragen zu seinem Vortrag „Generation Benefit" - Wie ticken unsere Zielgruppen? erörtert.

Wenn Sie sich für eines der Themen besonders interessieren und/ oder die Protokolle der einzelnen Open Space Gruppen gerne lesen möchten, wenden Sie sich bitte unter info@politische-bildung-bayern.net an uns.

Gelesen 1383 mal Letzte Änderung am Sonntag, 14 Dezember 2014 15:31
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten