Katharina Batzel

Katharina Batzel

Mittwoch, 02 Mai 2018 14:35

10 Regeln f├╝r DemokratieRetter

07.05.2018 ab 19:00 Uhr ein Abend mit Jürgen Wiebicke  10 Regeln für DemokratieRetter So nicht: 

Die Demokratie ist mehr als eine Regierungsform, sie ist eine Lebensform, die wir immer wieder aufs Neue beleben und verteidigen müssen.

.

Anmeldung unter: https://www.evstadtakademie.de/anmeldung/?id=4672

Weitere Informationen: https://www.evstadtakademie.de/veranstaltung/zehn-regeln-fuer-demokratieretter/

 

 

 
Mittwoch, 25 April 2018 17:28

Protest Reloaded

 

Am 9. Mai findet in München eine Veranstaltung zu kreativen, künstlerischen und neuen Formen von politischer Intervention statt.

Anmeldung bis 4.5.2018 unter: info@bildungszentrum-freising.de  

 

 

Jedes Jahr veranstaltet Landesschülerrat Bayern eine Challenge, um die Schülerinnen und Schüler an den bayerischen Schulen zum Nachdenken und Handeln zu motivieren.
Dieses Jahr steht ganz im Zeichen der Demokratie.

Zum Mitsprechen - Du bist Demokratie werden alle Schülerinnen und Schüler dazu eingeladen, sich Gedanken über die politischen Ereignisse in unserem schönen Bayern zu machen.

Um die Demokratie besser zu verstehen, sollen an den Schulen verschiedene Projekte durchgeführt werden, wie:

„Schule als Staat“

Ausgestaltung und Durchführung von Urwahlen

Projekte zu den Themen Respekt, Toleranz und Integration

Besondere Informationsveranstaltungen anlässlich der Landtagswahlen 2018

Die Idee ist, diese Leistung  mit einer Preisverleihung zu würdigen.

Die Gewinner werden in das neue SMV - Portal des ISB aufgenommen, als "best practice" Beispiel für andere Schüler/innen

Darüberhinaus ist eine zusätzliche Geldprämie für Gewinner, zur Verwendung für weitere Projekte, wünschenswert

Bitte um Unterstützung und Spenden!!!

Danke im Voraus!!!

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich an: info@lsr.bayern

Filippos Papageorgiou  Landesschülersprecher der beruflichen Schulen in Bayern

 

 

 

 

WAS WÄRE OHNE DEMOKRATIE? - Demokratie heißt mitzubestimmen, seine Meinung frei äußern zu dürfen und tolerant zu sein. 

Was bedeutet Demokratie für Dich? Wie erlebst Du Demokratie in Deinem Alltag? Und was wäre ohne sie?
Setze Dich mit Deinen Freunden, Deiner Klasse oder einer Jugendgruppe mit dem Thema Demokratie auseinander und drehe einen 1-minütigen Clip. Egal ob mit Handy oder Profi kamera.
Auf den Inhalt kommt es an! Alle eingereichten Filme werden auf der „Langen Nacht der Demokratie“ am 15.09.2018 in der Stadtbücherei gezeigt und von den Besuchern gevotet.

Einsendeschluss: 28. Juli 2018

Weitere Informationen unter: www.sjr-a.de

fakeodernews - eine digitale Plattform für kontroverse Fragen zu Politik und Gesellschaft. 

 

Ein junges Team aus Augsburg möchte die Begeisterung für kritische Themen in der digitalen Welt wecken und setzt zum Start einer digitalen Plattform „fakeodernews“ ein Crowdfunding auf startnext. Die Intention ist, Informationen neu aufzubereiten und somit Menschen für Nachrichten, Informationen und Quellen zu sensibilisieren. 

Hierfür bietet die Plattform einen neuen Ansatz für sensiblen Umgang mit kritischen Themen und Debatte um Fake News in der Politik und Gesellschaft. Durch interaktive und spielerische Auseinandersetzung mit plakativen Fragen wird das eigene Urteilsvermögen, Selbstreflexion und Quellenkompetenz gefördert.

Mehr Informationen zum Projekt:

Crowdfunding-Seite des Projekts: https://www.startnext.com/fakeodernews Facebook-Seite:

Facebook-Seite: https://www.facebook.com/fakeodernews/

FAQ zu fakeodernews: https://www.fakeodernews.de/faq

Entstehung der Idee und Motivation:https://www.startnext.com/fakeodernews/blog/beitrag/unseremotivation-p75123.htm

 

 

 

Bewerbung für Entwicklung von Projekten „Jugend gegen Extremismus“ zur Förderung des Jugendengagements gegen die Entwicklung extremistischer Strömungen in unserer Gesellschaft, für eine offene, demokratische Gesellschaft - offline wie online.

Projektidee? - Rahmenbedingungen:

- Für gemeinnützige Jugendgruppen im Alter 16-23 Jahren

- Selbstständige Projektentwicklung und –umsetzung

- Multimediale Aufbereitung und Präsentation via YouTube, Homepage, soziale Medien…

- Mindestlaufzeit inkl. Vor- und Nachbereitung sollte drei Monate betragen

- Förderung von maximal 10.000 € kann beantragt werden

Bewerbungen sind ab sofort, laufend bis spätestens 01.11.2018 möglich!!!

Weitere Informationen unter  www.bosch-stiftung.de/jugendgegenextremismus

 

 

Montag, 11 Dezember 2017 13:58

P├Ądagogischer Kongress Empowerment

    

 

Im Rahmen von Dialog und Begegnung fand am 20.11.2017 in Garmisch-Partenkirchen ein dritter  pädagogischer Kongress  zum Thema Empowerment statt.

Sechs hochkarätige Referentinen gestalteten fünf Workshops zu den Leitzielen: „Kräfte entdecken“, „Stärken stärken“ und „Fähigkeiten nutzen“. Frau Prof. Dr. Sabine Pankofer startete den Kongress mit der Vorstellung des Empowermentkonzeptes und diesem in Wechselwirkung stehenden Recovery-Ansatz.

Präsent sein konnte man im Laufe des Tages in zwei Workshops. Im Angebot waren sollche Themen wie: „Empowerment ganz praktisch...“, "Schatzsuche" - Ressourcen finden in Migrationsbiografien, „Das Züricher Ressourcenmodell ZRM“, „Mit Freude und Leichtigkeit Ziele verwirklichen“, sowie „Ich und mein Bild. Fotografische Biografiearbeit“. An weiteren zwei Tagen fand der gleiche Kongress in Traunstein und Landshut statt.

 

Für die interessante und informative Veranstaltung mit sehr angenehmer Arbeitsatmosphäre ist ein großes Lob auszusprechen.