Die nächste bayernweite „Lange Nacht der Demokratie“ findet am 02. Oktober 2020 statt. Ein Informationstermin für interessierte Kommunen oder Einzelpersonen ist bereits am Mittwoch, den 10. April 2019 von 13-17 Uhr in den Räumen der Stiftung Wertebündnis in München. Interessierte können sich bis 5. April 2019 bei Christian Boeser-Schnebel melden.

Dienstag, 19 Februar 2019 21:19

Freie Stelle beim Bezirksjugendring

geschrieben von

 

Der Bezirksjugendring Schwaben sucht möglichst zum 01. Mai 2019 eine/n Projektreferent*in / Pädagogische Mitarbeiter*in für das Projekt „Fachstelle Jugendarbeit in der Migrationsgesellschaft“ für die Geschäftsstelle in Augsburg, in Teilzeit mit 19,5 Wochenstunden, befristet bis Dezember 2021.

Donnerstag, 24 Januar 2019 21:33

Wer nicht kämpft, hat schon verloren!

geschrieben von

 

„Liebe Freundinnen und Freunde der Vollmar-Akademie,

viele von Ihnen haben es sicher aus der Presse und anderen Medien erfahren: Zum Jahresende 2018 wurde bekannt, dass unserer Bildungsstätte in Kochel aufgrund fehlender Fördergelder die Schließung droht. Eine Nachricht, die uns alle sehr betroffen gemacht hat. Denn in einer Zeit, in der rechter Populismus, Ausländerfeindlichkeit und Empathielosigkeit wieder salonfähig geworden sind, ist unabhängige, politische Bildung mehr denn je ein existenziell wertvolles Gut, das es zu bewahren gilt."

Dienstag, 15 Januar 2019 12:40

Meetup!

geschrieben von

„Meetup ist das größte Netzwerk lokaler Gruppen, die sich im echten Leben treffen und gemeinsamen Interessen nachgehen. Ob Buchklub, Brauerei-Tour oder Programmier-Workshop – wir verändern das Leben von Millionen Menschen, indem wir sie dabei unterstützen, das zu tun, was ihnen wichtig ist.

Wenn Menschen sich im echten Leben treffen, passieren großartige Dinge. Aus Hobbies werden Karrieren, Ideen werden zu Bewegungen und aus zufälligen Begegnungen werden Freundschaften fürs Leben. Meetup bringt Menschen zusammen. So entstehen neue Communities.

Eine völlig neue Art Dinge zu erleben, die dir wichtig sind.

Entdecke Meetup Gruppen mit deinen Lieblingsaktivitäten in deiner Umgebung, lerne dadurch neue Leute kennen und teile gemeinsame Interessen. Oder gründe eine Gruppe nach deinen eigenen Vorstellungen. Meetup kümmert sich um die Mitglieder und hilft dir bei der Organisation."

 

 

„Ich bin Münchner – Ich bin Muslim“ / „Ich bin Münchnerin – Ich bin Muslima“ – unter diesem Motto steht die aktuelle Postkarten-Aktion der Fachstelle für Demokratie der Landeshauptstadt München. „Ziel der Aktion ist es, die Vielfalt muslimischen Lebens in München und dessen tiefe Verwurzelung in der Münchner Stadtgesellschaft darzustellen“, erklärt Miriam Heigl, Leiterin der städtischen Fachstelle für Demokratie.

Freitag, 02 November 2018 14:14

Seminarkonzept "Betzavta/Miteinander"

geschrieben von

Seit gut 20 Jahren wird in Deutschland mit dem Ansatz von Betzavta (hebr. Miteinander) gearbeitet, der darauf fokussiert, klassische Konflikte und Auseinandersetzungen um 'richtig' und 'falsch' in Dilemmata umzuwandeln, die das Bewusstsein für verschiedene Gestaltungsmöglichkeiten des persönlichen und gesellschaftlichen Miteinanders in den Vordergrund stellen.

Dienstag, 16 Oktober 2018 10:39

Diskutier Mit Mir

geschrieben von

Die gesellschaftliche Polarisierung nimmt zu. Diskutier Mit Mir möchte den demokratischen Austausch fördern, zu einer Versachlichung von Debatten beitragen und digitale Filterblasen zum Platzen bringen. 

Montag, 15 Oktober 2018 16:22

Die Lange Nacht der Demokratie - ein Rückblick

geschrieben von
Am 15. September, dem internationalen Tag der Demokratie, veranstalteten zehn völlig verschiedene bayerische Städte die "Lange Nacht der Demokratie".
Das Projekt auf Initiative des Wertebündnis Bayern war ein großer Erfolg.

Mittwoch, 01 August 2018 14:23

Mit Gewalt ins Paradies?

geschrieben von

Fachtagung zur Radikalisierungsprävention in Offenbach am Main

Prävention von Radikalisierung und islamistischem Extremismus ist mehr als nur ein Bündel an Maßnahmen und Gegenstrategien. Prävention bedeutet, einen Schritt voraus zu sein. Prävention kann nur gelingen, wenn sie als gesamtgesellschaftliche Aufgabe verstanden wird. Doch was bedeutet das genau? 

Donnerstag, 12 Juli 2018 12:45

Dorfgespräch

geschrieben von

 

 

„Wir müssen reden. Wir müssen dringend an der Kommunikationsstörung arbeiten, die inzwischen die Substanz der Demokratie untergräbt. Unser Gesellschaft fehlt es an Orten der Begegnung für unterschiedliche Schichten und Milieus, es fehlt an Formaten des offenen Diskurses in einer Kultur des Zuhörens und Argumentierens, in der der Hass keine Chance hat.Es fehlt an Orten, an denen Bürger gemeinsam die Erfahrung machen, ihre Lebenswelt politisch mitgestalten zu können,

anstatt Wandel immer nur passiv oder sogar ohnmächtig zu erleben.“

Jürgen Wiebecke, Zu Fuß durch ein nervöses Land. Auf der Suche nach dem, was uns zusammenhält

 
Seite 1 von 2