Dienstag, 16 Oktober 2018 10:39

Diskutier Mit Mir

geschrieben von 
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Die gesellschaftliche Polarisierung nimmt zu. Diskutier Mit Mir möchte den demokratischen Austausch fördern, zu einer Versachlichung von Debatten beitragen und digitale Filterblasen zum Platzen bringen. 

 

Was wir machen

Pünktlich zu den Landtagswahlen in Bayern und Hessen gehen wir mit einer überarbeiteten Version unserer digitalen Diskussionsplattform Diskutier Mit Mir an den Start. Nutzer*innen ordnen sich einer Partei oder politischen Richtung zu oder beantworten gesellschaftlich relevante Thesen. Sie geben Benutzernamen, Alter und Bundesland ein oder bleiben anonym. Unser Algorithmus verknüpft dann zwei Personen, die politisch möglichst konträre Positionen vertreten. Während der Diskussion können die User ihrem Gegenüber jederzeit neue Diskussionsthemen vorschlagen.

 

Zur Bundestagswahl 2017 konnte Diskutier Mit Mir knapp 20.000 Gespräche zwischen

Menschen mit konträren politischen Einstellungen ermöglichen. Die Auswertung unserer

bisherigen Arbeit zeigt: Die 1:1 Chats von Diskutier Mit Mir sind kaum attraktiv für Trolle

und es kommt seltener zu Hate Speech, da der Dialog in geschützten Räumen ohne

Publikum stattfindet.

 

Wer wir sind

Wir sind eine junge Initiative aus Berlin. Louis Klamroth moderiert für n-tv den Polit-Talk “Klamroths Konter”. Jüngst wurde er dafür mit dem deutschen Fernsehpreis ausgezeichnet und unter die Top 30 unter 30 Journalisten des Medium Magazin gewählt. Gemeinsam mit Freunden und einem wachsenden Team aus Engagierten und Freiwilligen möchte er Menschen zusammenbringen, die sonst nicht miteinander reden.

Jetzt diskutieren!

 

Gelesen 38 mal Letzte Änderung am Dienstag, 16 Oktober 2018 10:47
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten