Mittwoch, 02 Januar 2019 13:20

Aktivitäten vor der Europawahl 2019

geschrieben von 

 

Das Wertebündnis Bayern fordert dazu auf, möglichst viele verschiedene Akteure für Veranstaltungen und Aktivitäten rund um das Thema Europawahl zu mobilisieren und zusammenzubringen.

 

Am 26. Mai 2019 finden die nächsten Wahlen zum Europäischen Parlament statt. Die Wahlen fallen in eine Periode zunehmender nationalistischer Tendenzen in Europa und liegen zeitlich auch unmittelbar nach dem Brexit-Stichtag Ende März 2019. Angesichts der vielfältigen Herausforderungen für das europäische Einigungsprojekt ist es daher sicher nicht übertrieben, die Europawahl 2019 als „Schicksalswahl“ für die Zukunft der EU zu bezeichnen. Daher ist es von besonderer Bedeutung, dass alle Organisationen und Institutionen in Bayern, die sich für ein vereintes Europa einsetzen, zusammenwirken und vorhandene Kräfte bestmöglich bündeln, damit möglichst viele Menschen von der Notwendigkeit überzeugt werden können, am 26. Mai 2019 ihre Stimme für Europa abzugeben.

 

Hier finden Sie deshalb eine Liste mit Ansprechpartnern in ganz Bayern, die bereits jetzt europapolitische Aktivitäten und Veranstaltungen im Vorfeld der Europawahlen 2019 organisieren und koordinieren. So plant beispielsweise die Stadt Augsburg für den 4. Mai 2019 einen großen öffentlichen Europatag in der Augsburger Innenstadt und am 9. Mai 2019 findet, wie jedes Jahr, der Europatag der Landeshauptstadt München auf dem Münchener Marienplatz statt. Beide Veranstaltungen binden bereits eine Vielzahl von örtlichen Akteuren ein, es besteht jedoch weiterhin die Möglichkeit zum Anschluss. Sollten Sie für 2019 selbst Aktivitäten oder Veranstaltungen zum Thema Europa geplant haben oder dies erwägen oder sich einer bereits geplanten Veranstaltung anschließen wollen, so sind Sie herzlich eingeladen, sich möglichst bald mit den genannten Personen für Ihre Stadt bzw. Ihren Regierungsbezirk in Verbindung zu setzen, damit Austausch und Vernetzung ermöglicht und wechselseitige Synergieeffekte bestmöglich genutzt werden können.

Ansprechpartner für europapolitische Aktivitäten vor der Europawahl 2019

Stand: 27.11.2018

Oberbayern

München und Oberbayern gesamt

NUR für Beteiligung am Europatag auf dem Münchener Marienplatz am 09.05.2019:

Dr. Katharina Hellmann

Bayerische Staatskanzlei

Referat C I 4 – Europapolitische

Veranstaltungen und Öffentlichkeitsarbeit

Tel. 089 / 2165 2252

Katharina.hellmann@stk.bayern.de

 

Sonstige Aktivitäten:

Astrid Abou El Ela

Agentur flowconcept

Kampagnenbüro Munich4Europe

Tel. 089 / 638931-28

a.abou-el-ela@flowconcept.de

 

Mittelfranken

Nürnberg und Mittelfranken gesamt

Sebastian Kramer

Stadt Nürnberg, Europe Direct-Informationszentrum
Tel. 0911 / 231 2300

poststelle@stadt.nuernberg.de

 

Oberfranken

Coburg und Oberfranken gesamt

Rainer Maier

Volkshochschule Coburg

Europe-Direct-Informationszentrum

Tel. 09561 / 882558

europa@vhs-coburg.de

 

Stadt Bamberg

Brigitte Riegelbauer

Stellv. Amtsleiterin Bürgermeisteramt

Stadt Bamberg

Tel. 0951 / 871010

brigitte.riegelbauer@stadt.bamberg.de

 

Unterfranken

Stadt Würzburg

Michal Kopriva

EU-Koordinator der Stadt Würzburg

Tel.: 0931 / 37 2276

Michal.Kopriva@stadt.wuerzburg.de

 

Schwaben

Stadt und Raum Augsburg

Markus Hodapp

Stadt Augsburg - Europabüro und

Europe Direct-Informationszentrum (EDIC)

0821 / 324 3007

europe.direct@augsburg.de

Stadt und Raum Memmingen

Alexandra Hartge

Stabsstelle Europa

Tel. 08331/850-730

alexandra.hartge@memmingen.de

 

Niederbayern

Niederbayern gesamt

Vendula Maihorn

Europe-Direct-Informationszentrum Freyung

Tel.: 0151 673 02 631

v.maihorn@euregio-bayern.de

 

Oberpfalz

Oberpfalz gesamt

Karin Stelzer

Europe-Direct-Informationszentrum Furth im Wald

Tel. 09973 / 509-13

karin.stelzer@europedirect-furth.de

 

 

Gelesen 807 mal Letzte Änderung am Montag, 04 März 2019 13:38
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten