Donnerstag, 19 September 2019 11:36

Das Experiment: Deutschland und die Demokratie

geschrieben von

 

„Der pluralistische Staat ist ein moralisches Experiment, das jeden Tag von neuem gewagt werden muss.“ Ernst Fraenkel

Die Weimarer Reichsverfassung von 1919, das Grundgesetz von 1949 und die Friedliche Revolution von 1989 markieren demokratische Schlüsselerfahrungen der deutschen Geschichte, die in diesem Jahr gefeiert werden. Die Jubiläen verdeutlichen, dass die Demokratie immer wieder errungen und verteidigt werden muss. Sie ist kein vollendeter Zustand, sondern ein offener, dynamischer Prozess. Demokratie ist eine Staatsform, die es uns ermöglicht, aber auch zumutet, mit unterschiedlichen Perspektiven, Meinungen und Bekenntnissen umzugehen. Für Ernst Fraenkel war sie ein geradezu kühnes „Experiment, das jeden Tag von neuem gewagt werden muss“.

Botschafter der Vielfalt sensibilisiert Augsburger Bürger*innen für die Wahrnehmung der Vielfalt als Chance und Herausforderung in einer Stadt mit über 44% Migrationshintergrund.

 

Einladung zum 10-jährigen Jubiläum von heimaten e.V. und zum 7-jährigen Jubiläum der heimaten-Jugend mit Foto-Wettbewerb „Frieden“

Wann: Samstag, den 12. Oktober 2019 von 15.00 bis 22.00 Uhr

Wo: Schule an der Hochstraße 31, München

Anmeldung bis 02.10.2019 an info@heimaten.de (mit Angabe des gewünschten Workshops)

heimaten e.V.  ist eine Plattform für interkulturellen Dialog, für Jugendarbeit, Bildung und Austausch.  Ihr Ziel dabei ist, gemeinsam Brücken zu bauen und neue Netzwerke zu bilden, vor allem in den Bereichen Menschenrechtsbildung und Kultur, interkultureller Dialog, Inklusion und Identität, Volunteerarbeit und european citizenship sowie soziale und politische Partizipation. Konkret entwickelt heimaten e.V innovative Projekte im Bereich non formal education, Zugang zum Arbeitsmarkt, Prävention und Jugendaustausch.

Dienstag, 06 August 2019 16:59

Kommunalwahl 2020

geschrieben von

 

Unter dem Motto „Für mich. Für München.“ hat die Fachstelle für Demokratie der Landeshauptstadt München im Auftrag des Münchner Stadtrats ein breites und vielfältiges Angebot an Maßnahmen und Materialien zur Kommunalwahl 2020 entwickelt, die die Kommune als Ort der politischen Willensbildung erklären und Lust auf Demokratie, Teilhabe und Wählen machen. Die Materialien reichen von gedruckten Postkarten und Wandzeitungen für die klassische politische Bildungsarbeit über eine eigene Themen-Website bis hin zu Online-Videos für die Demokratiewerbung in den sozialen Medien.